Pepp > Newsdetails > <h2 align="left">IHK würdigt besonderes Engagement der Firma Pepp im Ausbildungsbereich</h2><p align="left"> </p><p align="left"> </p><table border="0" width="100%"><tbody><tr><td> </td><td><img height="139" width="418" src="/neptun/neptun.php/oktopus/download/117" align="right" alt=" " /></td></tr></tbody></table><p> </p><p>Die Firma Pepp, Niederlassung Rhein/Main, hat sich 2007 durch vorbildliche Ausbildungsförderung in besonderer Weise um den Wirtschaftsstandort Offenbach verdient gemacht. Die <strong>IHK Offenbach</strong> verlieh Pepp als Anerkennung eine <strong>Ehrenurkunde</strong>. Die Ehrung wurde durch den Präsidenten der IHK, Ingo Meyer, und der Hauptgeschäftsführerin Eva Dude vorgenommen. Als Vertreter der Firma Pepp nahm der Geschäftsführer <strong>Nicolas Baila</strong>, die Ehrung persönlich entgegen.<br /><br />Im hessischen Landesvergleich hat der Kreis Offenbach 2007 die meisten Ausbildungsplätze geschaffen. Pepp ist seiner unternehmerischen Verantwortung für die Zukunftschancen der Gesellschaft nachgekommen und hat allein <strong>fünf neue Ausbildungsplätze</strong> besetzt: Zwei Jugendliche werden zu Speditions- und Logistikkaufleuten, drei Jugendliche werden zu Fachkräften für Möbel- und Küchenmontage ausgebildet. </p><p> </p><table border="0" align="center"><tbody><tr><td colspan="4"><p align="center"> <img height="855" width="600" src="/neptun/neptun.php/oktopus/download/120" alt="IHK Urkunde 2007" /></p></td></tr><tr><td> </td><td> </td><td> </td><td> </td></tr><tr><td> <img height="212" width="150" src="/neptun/neptun.php/oktopus/download/118" alt="IHK Urkunde 2004" /></td><td> <img height="212" width="150" src="/neptun/neptun.php/oktopus/download/119" alt="IHK Urkunde 2005" /></td><td> <img height="213" width="150" src="/neptun/neptun.php/oktopus/download/121" alt="IHK Urkunde 2006" /></td><td> <img height="214" width="150" src="/neptun/neptun.php/oktopus/download/120" alt="IHK Urkunde 2007" /></td></tr></tbody></table><p> </p><p> </p><h1 align="right"><br />
 
Privatumzug
 
Business
 
Lagerung
 
Entsorgung
 
Handwerkerservice
 

IHK würdigt besonderes Engagement der Firma Pepp im Ausbildungsbereich

 

 

 

 

Die Firma Pepp, Niederlassung Rhein/Main, hat sich 2007 durch vorbildliche Ausbildungsförderung in besonderer Weise um den Wirtschaftsstandort Offenbach verdient gemacht. Die IHK Offenbach verlieh Pepp als Anerkennung eine Ehrenurkunde. Die Ehrung wurde durch den Präsidenten der IHK, Ingo Meyer, und der Hauptgeschäftsführerin Eva Dude vorgenommen. Als Vertreter der Firma Pepp nahm der Geschäftsführer Nicolas Baila, die Ehrung persönlich entgegen.

Im hessischen Landesvergleich hat der Kreis Offenbach 2007 die meisten Ausbildungsplätze geschaffen. Pepp ist seiner unternehmerischen Verantwortung für die Zukunftschancen der Gesellschaft nachgekommen und hat allein fünf neue Ausbildungsplätze besetzt: Zwei Jugendliche werden zu Speditions- und Logistikkaufleuten, drei Jugendliche werden zu Fachkräften für Möbel- und Küchenmontage ausgebildet.

 

 IHK Urkunde 2007

    
 IHK Urkunde 2004 IHK Urkunde 2005 IHK Urkunde 2006 IHK Urkunde 2007

 

 


 



 Zurück zu Home